André Pietsch, Splunk

speaker
André Pietsch, Splunk

Wie Observability dem Engineer das Wochenende schön macht.

Wie Observability dem Engineer das Wochenende schön macht.

Observability ist in aller Munde. Sie fragen sich was das ist und wie Observability den Site Reliability Engineers und Entwicklern helfen kann ein angenehmes Wochenende zu haben? Dann lassen Sie mich in einem anschaulichen Beispiel von einem Kunden zeigen, wie das geht. Dabei verlassen wir schnell die Theorie und bewegen uns aktiv durch die Welt der Metriken, Traces und Logs.

Über den Referenten

Andre Pietsch arbeitet seit fast zwei Jahren für die Firma Splunk und hat vorher fünf Jahre lang für einen Kunden "ge-splunkt". Wenn möglich ist Andre gerne unterwegs und freut sich über neue Ansätze zu diskutieren und hilft dabei, Datenchaos in den Griff zu bekommen.

Gestartet als Entwickler kennt er die Herausforderungen die im Bereich DevOps auf Engineers zu kommen. Er weiß wie wichtig ein gutes Toolset ist und dass die eigentliche Aufgabe eines Entwicklers nicht darin besteht ein Tool zu pflegen sondern Mehrwerte für das Unternehmen zu schaffen, das Geschäftsmodell zu unterstützen. Daher hat er. sich auf das Thema Observability und Open Telemetry konzentriert, da dies aus seiner Sicht dem Entwickler an den Stellen hilft, die am meisten schmerzen und den Entwickler von seiner eigentlichen Arbeit abhalten.