Olga Wall, amasol AG

speaker
Olga Wall, amasol AG

amasol SecOps - a user-centric security foundation for IT-driven business outcomes

amasol SecOps - a user-centric security foundation for IT-driven business outcomes

Im IT-Betrieb kommt es auf den Endanwender an. APM-basierte Ansätze ermöglichen es, sich nicht nur auf Basis-Informationen aus dem IT-Maschinenraum zu verlassen, sondern das Anwenderverhalten genau zu verstehen. Wie sieht es damit im Security Umfeld aus? Log- und Device-zentrierte Ansätze gehören mittlerweile zum Standard, aber erfassen sie damit auch das genaue unverfälschte Endanwenderverhalten? Kann der Brückenschlag zwischen Security und Operations gelingen, um Innovation sicher und performant zu gewährleisten? In diesem Workshop zeigen wir, wie diese Ziele erreicht werden können.

Über die Referentin

Olga Wall ist seit 2019 als Consultant im Application Performance Management-Team von amasol tätig, wo sie zuvor ihre Bachelorarbeit mit dem Titel „Das Verschlüsselungsprotokoll TLS 1.3 und seine Auswirkungen auf das Netzwerk-Monitoring" verfasste. In ihrer Funktion berät sie Kunden zu Themen rund um netzwerkbasiertes APM und hat die Security-Perspektive dabei stets im Blick. Darüber hinaus begleitet Olga APM-Einführungsprojekte als technische Projektleitung.

In ihrer Freizeit beschäftigt sich Olga mit Brettspielen und Flamenco sowie Kammermusik, denn sie spielt selbst auch Geige.