„Hitchhikers guide to a manageable IT budget.“

Guillermo Cuadrado verantwortet bei Amadeus das Kosten- und Budgetmodell für die IT und die Erstellung von aktuellen Reports, Vorhersagen und Budgets. Amadeus ist einer der größten globalen IT-Service-Betreiber in der Luftfahrt- und Reisebranche. Über seine Kunden bedient Amadeus 1,8 Milliarden Reisende pro Jahr und rechnet 640 Millionen Ticketbuchungen jährlich ab.

Cuadrado spricht über Geschäftskennzahlen und ihre Bedeutung für die Entwicklung von IT-Budget/Kosten. Den Wert der IT sieht er in ihrer Fähigkeit Businessziele wie Umsatz- und Gewinnwachstum, zu unterstützen. In einem Umfeld, in dem die Businessseite der IT vorwirft, zu langsam und zu teuer zu sein und die Finanzabteilung das IT-Budget reduziert sehen möchte, fragt sich die IT allerdings, wie sie angesichts der Forderung „Do more with less“ die Businessziele effektiv unterstützen kann. Diese gegensätzlichen Sichtweisen sind auch in den unterschiedlichen Kennzahlen begründet, die IT und Business nutzen. Es gelte also, mit einem gemeinsamen Kennzahlenmodell eine Brücke zwischen IT und Business zu bauen, um so ein gemeinsames Verständnis zu erzeugen.

Die Amadeus IT hat deshalb ihr Budget in fixe und variable Kosten aufgeteilt, sodass sie Aussagen über die Kosten pro Transaktion treffen kann. Da wirtschaftliches Wachstum zwingend mit einem entsprechenden Anstieg von Transaktionen einhergeht, kann die IT für die Businessseite sehr leicht nachvollziehbar machen, dass sie Unterstützung braucht, um die zusätzliche Zahl an Transaktionen zu bewältigen. Auf diese Weise lässt sich laut Cuadrado ein „IT-Budget entwickeln, das von den Business-Anforderungen getrieben wird“. Cuadrado nennt diesen Weg den „Hitchhikers guide to a manageable IT budget“. Er zeigt drei wichtige Punkte auf, um ein businessgetriebenes Budget zu realisieren:

  • Eine Teilung der IT-Kosten in feste und variable Kosten erlaubt eine handhabbare Kostenvorhersage.
  • Die Verhandlungen mit Vertretern der Bsuinessseite müssen auf Metriken basieren, die diese versteht.
  • Wenn hohes Businesswachstum geplant ist, muss über zusätzliches Geld für die IT verhandelt werden.

Für Cuadrado bilden die gemeinsamen Metriken von Business und IT den Kern von BizOps.