Über den Vortrag

Viele Mitarbeiter plötzlich ins Homeoffice zu versetzen stellt Unternehmen vor vielfältige Herausforderungen. Die technische Infrastruktur und Zugriffsmöglichkeit sind nur zwei Aspekte. Sind die Endgeräte auch wirklich geeignet für den entfernten Zugriff (VPN konfiguriert, Zertifikate alle gültig, alle Applikationen installiert, etc)? Müssen vielleicht noch neue Geräte vorbereitet werden – wie stellt man sicher, dass diese auch alle korrekt aufgesetzt sind? Wie sieht es mit VPN Kapazitäten aus, wie ändert sich die Auslastung im Verlauf des Tages? Können die Mitarbeiter aus den vielen unterschiedlichen Homeoffice-Lokationen auch wirklich die relevanten Services verwenden? Können wir Mitarbeitern effizienten Support anbieten und Störungen beheben, ohne sie aus dem Arbeitsrhythmus zu reißen? Und möglicherweise vollkommen unterschätzt – wie kommuniziere ich kontextsensitiv mit den Anwendern und hole Feedback ein?
Viele Fragen, die sich mit einem implementierten Digital Experience Management Lifecycle schnell und effizient beantworten und realisieren lassen.

Über den Referenten

Holger Dörnemann
Holger DörnemannDirector, Solution Consulting, EMEA Central, Nexthink

Holger Dörnemann ist Solution Consulting Director, Central EMEA bei Nexthink. Mit seinem Team entwickelt er Digital Employee Experience Lösungen für Enterprise und SMB Kunden und hat ein breites Wissen im Bereich IT Service Management, Service Monitoring und Application Development.